Galerie

Mit den Jazz die Sterne vom Himmel holen

In Palmas Innenstadt sah ich diesen Elf. Er sass da und wartete auf Geld. Wenn jemand eine Münze in sein Körbchen geworfen hatte, begann er zu singen. Aber nur ein kleines Lied bis zur Hälfte, dann hörte er wieder auf. Ich fand, und alle anderen auch, dass er ein sehr schönes und liebevoll gestaltetes Kostüm anhatte und er zauberte trotz des Touristengetriebes eine märchenhafte Atmosphäre.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2014-2017 Ursula Schlink de Company ~ Erzählkünstlerin und Jazzsängerin Detmold (NRW) - Telefon: +49 (0)5231-3052573
E-Mail Märchen: maerchen@ursulaschlinkdecomp.de