ur
ur

Presse

Nicht nur Kinder brauchen Märchen, auch für Erwachsene ist die bildhafte Sprache der Märchen ein wunderbarer Gegensatz zur Schnelllebigkeit der heutigen Zeit.

 

Der Märchennachmittag am 09. Oktober 2016 im Bauernhaus-Museum Bielefeld war gut besucht. Selbst sehr kleine Kinder von 1-1/2 Jahren auf dem Schoss von Mama oder Papa waren ruhig und zufrieden und hörten, genau wie die etwas älteren Kinder, die ganze Zeit ruhig und interessiert zu. Das Herdfeuer prasselte, es war eine rund um "märchenhafte" Atmosphäre und hat mir riesigen Spaß gemacht.

 

Gedok-Kunstausstellung 2016 

Die 3 Erzählkünstler, ich, Stephan Hollmann und Kerstin Tümmel (r)  boten eine Märchenperformens:

"...ich sehe was, was Du nicht siehst..."

 

 

Unter "Die Künstlerinnen" bin ich in dem Artikel oben zu finden.

Lippisches Landesmuseum
Ausstellungs-Eröffnung, erzähle einige Märchen am 06.12.2015 um 11:00h
NW-Bünde vom 28.10.2015, Muckumer Adventskapelle

Märchentage 2015, Erotischen Märchen Abend am 18.10.2015 in Bad Oeynhausen

Kulturnacht am 11. September 2015 in Bad Oeynhausen

 

Liebe Mitwirkende der Kulturnacht Bad Oeynhausen,
 
die erste Bad Oeynhausener Kulturnacht am vergangenen Freitag war nicht nur ein voller Erfolg, sondern ein wunderbares Kulturfest. Von allen Seiten hören wir positive Äußerungen. Dazu haben Sie alle mit Ihrem ehrenamtlichen Einsatz maßgeblich beigetragen. Die Arbeitsgemeinschaft Kulturentwicklung möchte sich dafür bei Ihnen hiermit noch einmal ganz herzlich bedanken!
 
Auch die Vorsitzende des Kulturausschusses, Frau Sieker, und ihr Stellvertreter, Herr Schiermeyer, schließen sich diesem Dank aus vollem Herzen an.
 
Frau Sieker schrieb mir: „Vor allen Dingen möchte ich mich ganz, ganz herzlich bei allen Beteiligten (Künstlern und „Bodenpersonal“) für diese wunderbare Kulturnacht bedanken. Ich war ganz berauscht von Eindrücken und Stimmungen. Es tat so gut, unterwegs zu den verschiedenen Spielstätten diese vielen gut gelaunten und heiter gestimmten Zuschauer und Zuhörer aller Altersklassen zu treffen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und die Stimmungen und Schwingungen zu spüren. Der Abend hat allen gut getan und verlangt unbedingt nach einer Wiederholung.“
 
Sollte es eine neue Kulturnacht geben, würden wir uns freuen, Sie wieder an unserer Seite zu wissen. In diesem Sinne Ihnen allen noch einmal herzlichen Dank für Ihren Einsatz pro Kultur in Bad Oeynhausen.
 
Mit den besten Wünschen für Sie persönlich und mit herzlichen Grüßen
im Auftrag
 
Dr. Marion Jacob                  &        Dr. Hanna Dose
 
Stadt Bad Oeynhausen                  Stadt Bad Oeynhausen
Der Bürgermeister                         Der Bürgermeister
Fachbereichsleiterin Recht und Kultur und Museumsleiterin und
Moderatorin der AG Kulturentwicklung                       stellv. Moderatorin der AG Kulturentwicklung
Der Erzählkreis trugen im Museumshof "Märchen zu Mittsommer" vor. Copyright © Neue Westfälische 2015
EZK-Mittsommer 2015 Artikel NW.pdf
PDF-Dokument [204.3 KB]
13.06.2015 Detmold, Kunstnacht von 18h-24h
Ursula Schlink de Company - Erotische Märchen + Gesang, 
Winfried Steffen - Musikalische Begleitung
KN_Flyer_310315.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]
Porta Nigra, Trier 02.04.–06.04.2015, Jazz-Workshop

.

Jazzsängerin Ursula Schlink de Company, ebenfalls Mitglied der GEDOK, die als Märchenerzählerin in Detmold und Umgebung, Gitarristen Winfried Steffens
GEDOK-OWL feierte am Samstag, dem 21. März 2015, das 10-jährige Bestehen der Galerie am Hornschen Tor
GEDOK in voller Blüte.pdf
PDF-Dokument [78.1 KB]

.

Pressebericht Stadt Bad Oeynhausen, 18.10.2014
Maeta 2014 Presse Maerchen aus dem Orien[...]
PDF-Dokument [60.7 KB]
Museumsbesuch und Interview Märchenmuseum in Bad Oeynhausen
Museumsbesuch und Interview.pdf
PDF-Dokument [189.7 KB]
18.10.2014 Lydie Römisch (Harfe) und Ursula Schlink de Company

Märchen aus dem Orient

Lippisches Landesmuseum, Detmold - Musik: Lydie Römisch (Harfe)

Märchen aus dem Orient
Maerchen aus dem Orient_01.pdf
PDF-Dokument [6.0 MB]

"Mein Märchen ist aus,

dort kommt die Maus"

 

Eine musikalische Märchenstunde zusammen mit Barbare Raffel-Westermann (Violoncelleo)

Museumsbesuch und Interview

Museumsbesuch und Interview-.pdf
PDF-Dokument [189.7 KB]

21.03.2012, Tausend und eine Nacht, Märchenabend, Detmold

06.03.2012, Hinters Ohr geküsst, Stadtbücherei, Lage

Hinters Ohr geküsst
Stadtbuecherei Lage_20120306.pdf
PDF-Dokument [9.8 MB]

Keine Angst vom bösen Wolf


Internationale Märchen zum Frauenfrühstück, Lage

Zauber aus 1000

und 1 Nacht


Orientalische Märchen begeistern Museumsbesucher, Detmold

Märchen ziehen Braker Kinder in ihren Bann

Projekt "Lippe erzählt" - Märchen:Rotkäppchen, Lemgo-Brake

Frosch und Pfifferling im Schlaraffenland,

Märchenstunde im Landesmuseum, Detmold

Frosch und Pfifferling im Schlaraffenland (PDF)
P_Frosch.pdf
PDF-Dokument [4.4 MB]

.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2014-2017 Ursula Schlink de Company ~ Erzählkünstlerin und Jazzsängerin Detmold (NRW) - Telefon: +49 (0)5231-3052573
E-Mail Märchen: maerchen@ursulaschlinkdecomp.de